Christine Kernen
christine_kernen_portrait01_sepia01b.jpgGeboren wurde ich 1968 in Zürich. Aufgewachsen im Berner Oberland, wo ich viele Jahre verbrachte und das ich nun oft vermisse. Seit 2001 lebe ich in der Stadt Bern.

Mit Anfang dreissig habe ich Yoga entdeckt. Bald merkte ich, dass ich nicht nur Yoga praktizieren wollte, sondern ich hatte das Bedürfnis, selber Yoga zu unterrichten. Seit November 2007 bin ich diplomierte Yogalehrerin YS. Meine Ausbildung habe ich an der Tapas-Yoga-Schule in Bern absolviert. siehe www.tapas-yoga.ch.

Meine Projektarbeit habe ich mit einer blinden Frau erarbeitet, was eine grosse Bereichung war. 

Weiterbildungen: SVEB Modul 1, Prozessbegleitung im Einzelunterricht, Workshops bei Anna Trökes, Kali Ray, Doris Echlin, Anand Nayak, Felix Schärer, Gertrud Hirschi, Heidi Aemmisegger, Helga Simon-Wagenbach, Anna Röcker, Ursula Salbert uva.

Erfahrungen gesammelt in Iyengar-, Ashtanga Vinyasa-, Power-, Flying-, Anusara-, Yin-, Kundalini-, Aqua- und Restorative Yoga.

Berufsmitglied Yoga Schweiz.

Expertin der Yogalehrer/innen an den Prüfungen Yoga Schweiz. Weiterbildung Kursleiterin Yoga Nidra bei Anna Röcker. Guided Imagery and Music, Level I (Musiktherapie nach Helen Bonny), Yoga mit Kindern (Kursleiterin), Yin Yoga Teacher Training (Modul I)

Ich organisiere zudem philosophische Yogaseminare mit Eckard Wolz und Eberhard Bärr.