Einzelunterricht/Nidra

Einzelunterricht richtet sich nach den individuellen Bedürfnissen des Teilnehmenden. Es ist somit eine bedürfniszentrierte Arbeit zwischen der Yogalehrerin und dem Klienten/Klientin.

 

Gründe, um einen Einzelunterricht zu besuchen: 

 

 

  • konkretes körperliches Problem: Rücken-, Knie-, Schulterprobleme, z.B. auch nach einer Operation, nach einer längeren Krankheit etc. Chronische Beschwerden wie z.B. Asthma, Migräne, Schleudertrauma etc.

  • psychische Belastungen und Stressituationen: Schlaflosigkeit, Überforderung im beruflichen und/oder privaten Bereich, Arbeitslosigkeit, Depressionen, Krisen in Partnerschaft, Beruf, etc. 

  • Sie sind Yoga-Anfänger/in und wollen raschmöglichst grosse Fortschritte erzielen; auch hier ist der Einzelunterricht sehr gut geeignet.

  • Sie fühlen sich im Gruppenunterricht nicht wohl.  
 
 
Der Einzelunterricht dauert 60 Minuten und kostet Fr. 95.- pro Mal.
 
 

 
 
Yoga Nidra wird als "schlafloser Schlaf" bezeichnet. Gemeint ist der Zustand zwischen Schlaf und Wachsein, es entspricht somit einer tiefen Entspannung. Dadurch wird ein Zugang zu tieferen Schichten des Bewusstseins ermöglicht. Yoga Nidra ist eine wirksame Methode um auf der Ebene des Unterbewusstseins kreativ zu arbeiten, (z.B. verborgene Potenziale entwickeln oder auch alte Muster aufzulösen). Yoga Nidra kann man bei vielen körperlichen und/oder psychischen Problemen anwenden. 
 
Yoga Nidra wird vorallem auch in Einzellektionen weitergegeben. Fragen Sie mich hierzu an.